Wir sind spezialisiert auf Unternehmensbewertungen, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Der Wert eines Unternehmens ist das Ergebnis einer methodischen Vorgehensweise. Der Preis eines Unternehmens ist das Ergebnis einer taktischen Vorgehensweise, einer Preisverhandlung. Daher existiert nicht der objektive Wert eines Unternehmens. Der Wert wird durch den Anlass der Bewertung und durch belastbare Prämissen des Bewerters bestimmt.

Der Anlass einer Bewertung bestimmt die Funktion und das Vorgehen des Bewerters. Er kann in der Funktion des neutralen Gutachters, in der Vermittlungsfunktion oder in der Beratungsfunktion zur Ermittlung eines Entscheidungswertes (Grenzpreis) tätig werden. Dies ist zu Beginn vorab zu klären.

 

Anlassbezogen ermitteln wir entweder einen indikativen Unternehmenswert (vereinfachte Wertermittlung) zur Herleitung eines groben Überblicks. Oder wir erstellen ein vollumfängliches gerichtsfestes Gutachten nach dem IDW S1, einem vom Institut der Wirtschaftsprüfer entwickelten Standard. Dieser ist von der Rechtsprechung und Praxis anerkannt.

 

Bei einer Bewertung ist der prognostizierte zukünftige Erfolg des Unternehmens maßgebend. Vergangenheitswerte, i.d.R. 3-5 Jahre, werden im Rahmen der Ist-Analyse beleuchtet und dienen zur Plausibilisierung der zukünftigen Planzahlen. Daher sollte eine Unternehmensbewertung gut und langfristig vorbereitet werden. Gerade bei KMU sind eine Vielzahl von Tatbeständen im Vorfeld zu prüfen wie z.B. die nicht bestehende Abgrenzung der privaten und betrieblichen Sphäre, die in viele Bereiche ausstrahlt, wie z. B. gemischt genutzte Immobilien, die Büroausstattung oder das Ferienhaus.

 

 

 

 

   Dipl.- Kfm. Reinhard Feuerherdt

   Rufen Sie uns einfach an unter:

         +49 (0)221 423650 28

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Unternehmensberatung Feuerherdt | Impressum